Urlaub am Chiemsee

Nähere Umgebung

Jede Menge Platz zum Spielen, aber auch zum Spazierengehen und Radeln finden Sie direkt beim und ums Haus und den angrenzenden Wiesen und Wäldern.

Bei einer Radltour in die Wälder und über die Feldwege der näheren Umgebung lassen sich allerhand “Perlen” entdecken.

Zum Badestrand mit Schwimmsteg, Segelhafen und Floß in Gollenshausen sind es zu Fuß ca. 10 Minuten. Es gibt dort auch eine Umkleidekabine, Toiletten, Spielgeräte für die Kinder und beim “Seehäusl” können Sie, in wunderschöner Lage direkt am See, etwas gegen den Durst und den kleinen und großen Hunger unternehmen.

Einen weiteren Badeplatz gibt es in Gstadt am Hofanger mit angrenzendem Naturpark zum flanieren.

Hinter Lienzing, unserem Nachbarweiler, geht es ins romantische Lienzinger Moos, wo früher Torf zum Heizen abgebaut wurde. Dort liegt mitten im Moor der “Grundlose See”, dessen Wasser, so sagt man, je nach Witterung zwischen den Farbtönen dunkelblau bis tintenschwarz wechselt. Seine Name kommt vermutlich daher, weil er verhältnismäßig tief und vermutlich aus einem abgeschmolzenen Gletscherstück entstanden ist.

Chiemsee & Chiemgau

Baden und Spielen am und im Wasser

Im Gemeindebereich stehen drei öffentliche Badeplätze zur Verfügung: das nächstgelegene ist das Strandbad in Gollenshausen (10 Gehminuten) mit großer Liegewiese, Kinderspielplatz, Umkleidekabine und dem Seehäusl, wo Sie direkt am See auf der Außenterasse essen und trinken können.

Selbst für die kleinsten “Wasserfrösche” ist hier das Baden ungefährlich, denn es geht beinahe überall sehr flach ins Wasser.

In Gstadt, 5 Automin. entfernt, befindet sich der Naturpark Hofanger mit Restaurant, Kräutergarten, Wasserlauf für die Kleinen, Strandbad und Beachvolleyplatz. Ebenfalls in Gstadt, direkt beim Cafe Inselblick, finden Sie auch noch eine kleine Liegewiese mit Trampolin und Spielhäuschen.

Rudern, Surfen, Segeln, Tauchen

Unsere lokalen Anbieter sind mit Leih-Booten aller Art gut ausgestattet: vom Segelboot über das Elektro- und Tretboot bis hin zum guten alten Ruderboot. Segel- und Surfkurse für alle Altersgruppen bieten die Chiemsee-Yachtschule in Gollenshausen und die Surfschule in Gstadt an.

 

Bäder

Auch für Wellness und Badespaß unabhängig von der Witterung gibt es bei uns genügend Angebote: die Thermalquellen in Bad Endorf, das Prienavera in Prien und das Badria in Wasserburg sind die nächstgelegenen.

Ausflug zu den Inseln

Halb zu Wasser und halb zu Land: wenn Sie eine Mischung bevorzugen, sollten Sie unbedingt mit dem Schiff von Gstadt einen Ausflug auf die Fraueninsel machen und dort das Kloster, die Torhalle und einen der romantischen Fischergärten oder eins der ansässigen Restaurants besuchen.

Die Herreninsel mit dem Schloss Herrenchiemsee präsentiert Ihnen die Zeit des Bayernkönigs Ludwig II. Das prachtvolle Gebäude mit seiner schönen Parkanlage, den Wasserspielen, dem Spiegelsaal und den Prunkräumen ist ein Nachbau des Schlosses von Versailles. Auch die Einsamkeit des Königs kann in seinem Speisesaal nachempfunden werden, wo er sich eine mechanische Essgruppe mit einem Aufzug zur Küche ein bauen ließ, um den Kontakt mit dem Personal zu vermeiden.

Ausflüge

Die Palette für Ausflugsziele ist breit gefächert, egal ob zu Fuß, mit dem Radl oder mit dem Auto in die Berge. Aber auch eine Städtetour nach München mit Besuch im Sea Life Center, im Tierpark Hellabrunn oder im Deutschen Museum bietet sich an, ebenso wie eine Fahrt ins Salzbergwerk oder nach Salzburg zum Bummeln.
Und die ganz kleinen, aber sehr unterhaltsamen Ausflüge starten Montags und Freitags mit der lokalen Nordic Walking Gruppe.

Der Berg ruft

Eine halbe Autostunde entfernt haben Sie alles gewissermaßen direkt vor der Haustüre: leichte Touren in Kombination mit einer der vielen Bergbahnen über mittlere Schwierigkeitsgrade bis hin zu extremeren Anforderungen. Der Lohn sind auf jeden Fall gute Luft, Aufstiegsfreuden und herrliche Panoramablicke in die Alpen oder ins Chiemgauer Alpenvorland mit seinen Seen.

For Kids

In Gstadt finden Ihre Kids eine Skaterbahn und einen Beachvolleyplatz und beim Ausflug in die Märchenparks nach Marquartstein (mit Sommerrodelbahn) oder Ruhpolding können sich Jung und Alt vergnügen.
Fußball spielen kann man direkt am Haus oder auf dem Bolzplatz mit zahlreichen anderen Kindern und Jugendlichen. Die Tourist-Info in Gstadt bietet außerdem ein eigenes Ferienprogramm für Kinder an.

Chiemsee-Ringbuslinie

Noch komfortabler und nachhaltiger ist das Radeln seit der Einführung einer Buslinie um den Chiemsee geworden. Gäste, die im Besitz einer gültigen Kurkarte unserer Gemeinde sind, fahren auf dieser Linie kostenlos. Auch die Fahrradbeförderung ist mit der Ringlinie möglich.

Links

URBANHOF

Sandra und Johann Reif
Söll 11
D-83257 Gstadt-Gollenshausen

Tel: +49 (0)8054 / 357
Fax: +49 (0)8054 / 902261

reif.johann@t-online.de